Unser Weg

Angefangen hat alles im Herbst 2000 mit der Idee, unter dem Namen OPUS richtig gute Hosen zu machen.

Vom Spezialisten für Hosen hat sich OPUS dann zu einer Marke entwickelt, die komplette Outfits für moderne Frauen anbietet, die sich nicht über ihr Alter, sondern über ihren Stil definieren: feminin, casual, klar und individuell.

Mit der Zeit entwickelte sich die Idee für eine neue Modemarke, und so ging es 2015 weiter mit someday und dem Einstieg in das Premiumsegment: Casual Confident. Unter diesem Namen entstehen modisch anspruchsvolle Kollektionen: pure Mode für souveräne und selbstbewusste Frauen.

 

 

»Unser Querdenken macht uns unverwechselbar.«

Heute sind die beiden Modemarken OPUS und someday unter dem Dach der Simplicity trade GmbH vereint. Eine klare Formsprache, eine langlebige Qualität und harmonische Farbpaletten machen jedes unserer Produkte zu einem Lieblingsteil unserer Kundinnen.

Wir bedienen mit OPUS und someday keine Altersgruppe, sondern vielmehr die Stilwelt, in der sich unsere Kundinnen bewegen. Unsere Kollektionen werden über unseren Online Shop und bei weit mehr als 2.000 Handelspartnern europaweit vertrieben – sowohl online als auch offline. 

 

„Heute sind wir ein Netzwerk aus SpezialistInnen in allen Bereichen. Mit digitalen und innovativen Ideen für unsere Marken OPUS und someday.“

Unser Weg führt uns von zwei Modemarken zu einem wachsenden Netzwerk mit Expansionspotenzial. Mittlerweile sind wir mehr als ein modernes Modeunternehmen. Wir sind Marken-Schaffende, Logistik-Experten und digitaler Innovator. Für jede Herausforderung finden wir eine effiziente oder digitale Lösung. Und stolz können wir behaupten: Unsere Ideen werden überwiegend In-House umgesetzt. Das macht uns besonders.

 

Über unsere Marken

Jetzt entdecken
 

Erfahre mehr über uns

Weiter zu unseren Werten